Unser Angebot

Wir haben einige Angebote, welche sich an Kinder und Jugendliche richten. Von Reitstunden über Spaziergänge bis zu Ferienkurse: für jedes Kind ist etwas Passendes dabei. Um dich für eines unserer Angebote anzumelden (z.B. Spaziergang vereinbaren), schreibe bitte eine WhatsApp an 076 518 95 38. Dann können wir schneller einen passenden Termin finden!

Die aktuellste Version der Preisliste findest du hier.

Gruppenstunden

3-4 Teilnehmer(innen) ab 7 Jahre
jeweils Mo., Di., Mi., Do., Fr. nur als Semesterkurs.
Mehr dazu findest du hier.

Halbprivat

2 Teilnehmer(innen)

Privat

1 Teilnehmer(in)

Spaziergang für die Kleinen (ab 2 Jahren)

20-30 min 1 Kind
30-40 min 2 Kinder

Ausritt

Gruppe ab 2 Teilnehmer(innen), nur Fortgeschrittene
Dauer ca. 1.5 Stunden

Ausritt Begleitet (geführt)

1 Teilnehmer(in)
Dauer ca. 1 Stunde

Ferienkurse

Nur für Kinder, jeweils eine Woche von Mo. bis Fr., je nach Ausschreibung Halb- oder Ganztageskurse. Mehr dazu findest du hier.

Mitteilung
Neu werden die Ferienkursanmeldungen via Website durchgeführt. Du gelangst zur jeweiligen Kursanmeldung, indem du auf der entsprechenden Kursseite auf den «Anmeldung» Button klickst.

Div. Kurse

Wir bieten immer wieder diverse Kurse an. Diese findest du in unserem Kalender.

Heimturniere

Heimturniere für unsere Reitschüler/innen, Pensionäre/innen und Pfleger/innen. Sobald ein Turnier ausgeschrieben ist, findest du die Ausschreibung hier.

Pensionsboxen

Aktuell ist keine Pensionsbox frei.

AGB

Vereinbarte Reitstunden müssen spätestens 24 Std. im Voraus abgesagt werden, ansonsten werden sie verrechnet. Das Tragen eines geprüften Reithelmes und Schutzweste ist obligatorisch. Ebenso ist das Tragen von passenden Hosen und knöchelhohen Schuhen / Stiefeln mit Absatz Pflicht. Reithandschuhe werden empfohlen.
Jeder ReiterIn ist haftbar für das Pferd und das Reitzeug, sowie gegenüber Dritten und Material. (Zusatz «Schäden an gemieteten oder geliehenen Pferden und Sattelzeug» bei Privat Haftpflichtversicherung wird empfohlen) Der Reitstall im Dörfli lehnt jede Haftung ab. Die Unfallversicherung ist Sache des Reitschülers.